SONGe (Genf) setzt auf celsius37


celsius37 maintenant disponible en français

 

Bereits im Jahr 1999 haben sich Ärzte der Stadt Genf im Netzwerk SONGe organisiert, um über diese non-profit-Organisation ihre Kompetenzen zum Wohl der onkologischen Patienten zu bündeln. Der Schwerpunkt des Netzwerks liegt in der gynäkologischen Onkologie und bei Erkrankungen der Brust. SONGe arbeitet klinikübergreifend und besteht aus einem Team aus Radiologen, Gynäkologen, Pathologen und Onkologen, das die betroffenen Patienten auf ihrem Weg begleitet.

 

Der hohe Standard der Gruppe wird durch Weiterbildungen, monatliche Seminare und ein Symposium sichergestellt, das alle zwei Jahre stattfindet.

 

Um die Patientinnen vollumfänglich betreuen zu können, finden wöchentlich multidisziplinäre Besprechungen statt, in denen neue Fälle und Verläufe bekannter Fälle besprochen werden.

 

Um diese Besprechungen effizient zu gestalten, setzt SONGe das c37.CancerCenter in der französischen Fassung ein, speziell abgestimmt auf die Anforderungen der Genfer Spezialisten. Die gehostete Software-Lösung steht allen Spezialisten unabhängig von ihren Standorten zur Verfügung und dient einerseits der vollständigen Dokumentation sämtlicher patientenrelevanten Daten, als auch als zentrales Instrument für die wöchentlichen Abstimmungsrunden.

 

 

Kontakt:

celsius37-Support

Tel.: 0621 7247 26 70

Email: support@celsius37.com


01.02.2017